Erklärung zu persönlichen Daten


QA nimmt Ihre persönliche Integrität ernst. In dieser Erklärung erläutern wir, wie QA Ihre von uns gesammelten persönlichen Daten verwendet. Erklärt wird auch, welche Rechte Sie uns gegenüber haben.

Die Art der von uns gesammelten persönlichen Daten

QA ist ein B2B-Unternehmen, und wir sammeln keine sensiblen persönlichen Daten im Sinne der Definition in der DSGVO.

Unsere primären Rechtsgrundlagen sind:

Zweck

Der Hauptzweck bei der Erfassung persönlicher Daten ist die Erfüllung unserer Vereinbarungen mit Kunden, Partnern, Lieferanten und anderen Interessenten, daneben dient sie zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens und zur Erschließung neuer Geschäftschancen. Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen relevante Informationen – wie Kundenumfragen sowie Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen – zukommen zu lassen.

Weitergabe personenbezogener Daten

In gewissem Umfang geben wir Ihre persönlichen Daten an unsere Vertragspartner in Vertrieb, Produktion und Logistik sowie Installation und Service, mit denen wir Vereinbarungen über Datenverarbeitung abgeschlossen haben, weiter sowie an:

QA verkauft Ihre Daten NICHT an Dritte.

Speicherung und Zugriff

QA speichert Ihre persönlichen Daten elektronisch. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie wir eine Verpflichtung, z. B. aus einer Vereinbarung oder einem Statut, Ihnen gegenüber haben.

In unserer Unternehmensgruppe haben nur jene Funktionen, die notwendig sind, damit wir unsere Verpflichtung Ihnen gegenüber sicher und reibungslos erfüllen können, Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und etwaige Fehler zu berichtigen. Sie können auch jederzeit die Löschung aus unserem Register verlangen, wenn die Daten für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr gebraucht werden.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen relevante Informationen – wie Kundenumfragen sowie Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen – zukommen zu lassen. Wenn Sie diese Informationen nicht wünschen, können Sie sich unter gdpr@qleanair.com abmelden.

Vorfälle und Sicherheitsvorkehrungen

Wir haben in jeder rechtlichen Einheit ein bekanntes Verfahren für das Incident-Management und einen Datenverantwortlichen. Schwere Vorfälle, die ein erhebliches Risiko für Rechte und Freiheiten der natürlichen Person darstellen, werden unverzüglich der schwedischen Datenschutzbehörde gemeldet und von dieser Behörde behandelt, unabhängig davon, wo in der Welt sich der Vorfall ereignet hat.

Um die Sicherheit der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, haben wir verschiedene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. QA schreibt Passwortschutz auf allen mobilen Geräten sowie MDM (Mobile Device Management) vor. Das bedeutet, dass wir Inhalte auf mobilen Geräten (remote) löschen können, ohne Zugang zum physischen Gerät selbst zu haben. Darüber hinaus verfügen wir über geeignete Firewalls und Antivirenprogramme, die ein angemessenes Maß an Sicherheit gewährleisten, um die von QA verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten zu schützen. Die gesamte Kommunikation über das Internet wird mit SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Wir verfügen über zuverlässige Verfahren zur Datensicherung, kontinuierlichen Wartung und für hohe Betriebssicherheit.

Websites - Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Techniken, um Benutzern eine bestmögliche Erfahrung zu bieten. Auf unseren Websites können Sie die vollständige Cookie-Richtlinie lesen und unkompliziert der Verwendung von Cookies zustimmen oder sie ablehnen. Unsere Websites können Links zu anderen Webseiten enthalten. Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für die Website von QleanAir.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unserem Datenschutz für Ihre persönliche Integrität? Dann können Sie sich gerne an uns wenden. Sie erreichen uns unter gdpr@qleanair.com oder

QleanAir Scandinavia AB
Box 1178
SE-171 23 Solna
+46 8 545 788 00