Branchen

Unsere Systeme schützen gleichzeitig Ihre Mitarbeiter und Ihre Prozesse. Lassen Sie Ihr Unternehmen nicht von schlechter Raumluft ausbremsen. Holen Sie sich eine unserer QleanAir-Lösungen – sparen Sie Geld durch weniger Ausfallzeiten. Mit unserer Hilfe arbeiten Sie noch intelligenter, sauberer und effizienter.

Nahrungsmittel­industrie

Egal, ob Sie im Bereich der Nahrungsmittelzubereitung oder -produktion tätig sind: Sauberkeit ist das A und O. Raumluftqualität ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, wie sicher Ihre Waren sind und wie schnell sie verderben – und das wirkt sich extrem auf Ihren Profit aus. Für die Vorgänge und Prozesse in der Nahrungsmittelindustrie werden die Verordnungen immer strenger. Diese neuen Bestimmungen schützen nicht nur Ihre Produkte und die Öffentlichkeit, sondern ersparen Ihrem Unternehmen unangenehme Klagen.

Kennen Sie diese Probleme?

Produktqualität

Schlechte Raumluft kann Schimmel­pilze und andere Pilz­sporen ent­halten, durch die Lebensmittel schnell verderben und die Halt­barkeit verringert wird.

Produktionsprobleme

Staub verhindert, dass Verpack­ungen ordnungsgemäß ver­schlossen werden. Dadurch werden Produkte schal oder verderben.

Unzureichende Belüftung

Eine unzureichende Luftzirkula­tion schafft in Anlagen ein unan­ge­nehmes Arbeitsklima und sorgt für höhere Energiekosten.

Allergien

Aerogene Lebensmittelallergene können bei Arbeitskräften Heusch­nupfen­symptome hervorrufen. Ins­besondere beim Umgang mit ge­räucherten Lebensmitteln und Ge­würzen oder mit Lebensmitteln in aerosolierter Form kann es zu Augen- und Atemwegsreizungen kommen.

Wir haben die ideale Lösung für Sie

Abhängig von der Bedürfnissen Ihres Betriebs bieten wir Ihnen unterschiedliche Lösungsansätze an. Dazu gehören z.B. Filtersysteme für die Luftreinigung von Innenräumen, die über keine Luft­regulierung verfügen. Ob für die Decken- oder Fußbodenmontage: Alle unsere Systeme enthalten unsere preisgekrönte, patentierte Technologie, die luftverunreinigende Schwebeteilchen und Keime einfängt und nur reine, saubere Luft abgibt. Zu den gängigsten Luftverunreinigungen, die von unseren Luftreinigern erfasst werden, zählen Viren, Bakterien, Schimmel, aerogene Chemikalien und Aerosole, Staub, Milben und Haare sowie Pollen und andere Reizstoffe in der Luft.


Beim zweiten Lösungsansatz handelt es sich um unsere Reinräume für Verarbeitungsanlagen in Branchen, in denen bei der Herstellung und Verpackung höhere Anforderungen und Vorschriften gelten. Unsere Reinräume bieten wir als schlüsselfertige Lösungen in verschiedenen Größen an. Auf unserer Produktseite finden Sie sowohl technische Angaben als auch weitere Produktinfos/-fotos.


Diese Vorteile bieten unsere Luftreinigungssysteme

Weniger Probleme mit Allergenen
Angestellte und Arbeit­nehmer arbeiten in einer optimierten Arbeitsumge­bung frei von Augen- oder Atemwegsreizungen.
Verlängerte Lagerbeständigkeit
Die Haltbarkeitsdauer Ihrer Lebensmittel und Produkte wird gesteigert und Frische­produkte behalten länger ihr frisches Aussehen.
Verbesserte Produktqualität
Dichteres Verschließen von Verpackungen. Gleichzeitig wird eine Kontamination durch mit Schimmel- oder anderen Pilzsporen verun­reinigte Produkte verhindert.

Kosteneffizient
Unsere Systeme nutzen einen intelligenten Luftstrom, der die Temperatur regelt und Heiz- oder Kühlkosten senkt.

Das meinen unsere Kunden

„Wir haben eine bessere Arbeitsumgebung und es setzt sich kein Staub mehr auf unseren Waren ab, die wir deshalb sauber und frisch an unsere Filialen liefern können.“


Carl Ceder, Logistik Manager, Lidl Schweden






DER KUNDE


Die deutsche Lebens­mittel­kette LIDL fasste 2003 auf dem schwedischen Markt Fuß und hat seit­dem über 170 Filialen in ganz Schweden er­öffnet. Das Sorti­ment reicht von lokal produ­zierten Fleisch­waren und aus­ländischen Delika­tessen bis hin zu Mode und Haus­halts­waren.

DIE HERAUSFORDERUNG


Beim Umbau eines sich in vollem Be­trieb be­finden­den Lagers wurde zum erstem Mal nach einer Lösung zur Luft­reini­gung ge­sucht, da die zu erwart­enden Ver­unreini­gungen so klein wie mög­lich ge­halten werden sollten. Die Luft­reiniger wurden vor dem Um­bau der Halle in­stal­liert, mit der Ab­sicht, sie nach Ab­schluss der Arbeiten wieder zu ent­fernen.

DIE LÖSUNG


Die Vorteile der Luft­reiniger machten sich derart stark be­merk­bar, dass Lidl be­schloss, die Luft­reiniger zu be­halten und zusätz­liche in dem zweiten Zentral­lager zu instal­lieren. Das Lager in Rosers­berg ver­fügt heute über mehr als 15 Luft­reiniger, weitere sind für ein neues Lager ein­geplant.



„Wirklich ein System, das bestens funktioniert und bei unseren Rauchern und Nichtrauchern gleichermaßen gut ankommt – vor allem weil sie jetzt mehr Zeit miteinander verbringen können.“


Hans-Olov Appelgren, Projektleiter, Arla Foods, Linköping (Schweden)
 

Raucherkabine Lebensmittelproduktion Nahrungsmittel­industrie




DER KUNDE


Arla Foods ist eine internationale Molkerei­genossenschaft mit Sitz in Aarhus (Dänemark) und der größte Produzent von Milchprodukten in Skandinavien.

DIE HERAUSFORDERUNG


Bei der Betriebs­moderni­sierung muss­ten wir unter ande­rem be­rück­­sich­­tigen, dass 450 unse­rer Mit­arbeiter Rauch­er sind. Schnell mal draußen eine rauchen war nicht mög­lich, da unser Per­sonal Hygiene­­schutz­­kleidung trägt. Sprich: Die Mit­arbeiter mussten sich für jede Raucher­­pause um­ziehen, wenn sie den Hygiene­be­reich ver­lassen woll­ten.

DIE LÖSUNG


Heute ist Arla Foods mit mehreren Einheiten von QleanAir Scandinavia ausgestattet – darunter eine Kabinen­lösung, die sich im Pausen­raum des Hygienebereichs befindet.

Hier sorgen wir bereits für reine Luft

Produkte für reine Luft

Produkte, die für reine Luft sorgen


Lernen Sie unsere breite Palette an Luftreinigern und rauchfreien Lösungen kennen, um das für Sie passende System zu finden.

Optimieren Sie mit QleanAir Scandinavia Ihr Unternehmen!

Erfahren Sie hier, warum wir zusammenarbeiten sollten »